KleinstadtBrise

Sieben engagierte Kulturfreunde aus Risch Rotkreuz haben sich zusammengefunden, um das Kulturleben und die Kulturvielfalt in der Gemeinde zu fördern.

Urs Wyler

Vor rund 25 Jahren nach Rotkreuz gezogen, gelernter Klavierbauer und aktuell Mitglied der Geschäftsleitung einer Musikinstrumenten-Importfirma. Mit der Überzeugung, dass musikalisch, kulturell und gemeinschaftlich Gutes entsteht, engagiere ich mich aktiv für unseren Verein.

Ursina Schneider-Bodmer

Seit 25 Jahren in Risch ansässig, präsidierte viele Jahre lang die Interessengemeinschaft Risch (IGGR). Ausgebildete Juristin und Private Bankerin in Zürich. Kulturliebend und deshalb tatkräftig bei KleinstadtBrise mit dabei.

Hans Galliker

Über 20 Jahre verantwortlicher Abteilungsleiter für die Finanzen der Gemeinde Risch. Meine zweite Hirnhälfte ist seit Jahren für Fotografie und Kunst aktiv, mit eigenem Atelier in Rotkreuz. Freue mich, meine 1. Hirnhälfte aktiv einzubringen.

Timothy Socha

Gebürtiger Amerikaner, ausgebildeter Musiker und Orchesterdirigent. Von 1981 bis 2012 Leiter der Musikschule Risch und seit 1981 Dirigent des Kirchenchors Rotkreuz. Starkes Engagement im Kulturleben der Gemeinde durch vielseitige musikalische Projekte mit Jugendlichen und Erwachsenen.

Kurt Müller

Als «Ureinheimischer», ehemaliger Gemeinderat und Immobilienverwalter liegt mir ein vielfältiges gesellschaftliches Dorfleben sehr am Herzen. Gerne unterstütze ich den Verein KleinstadtBrise im Bereich Sponsoring mit meinem grossen Beziehungsnetz.

Maria Wyss-Stuber

Ehemalige Gemeindepräsidentin. Musik ist die älteste und schönste Sprache der Welt. Ich engagiere mich in der KleinstadtBrise, weil mir das Zusammenleben in unserer Gemeinde wichtig ist.

Eliane Wyler

Aufgewachsen und heimisch in Rotkreuz, selbständigerwerbend im Bereich ­Grafik- und Webdesign sowie motiviert, unsere Vorhaben visuell zu formen und in alle Richtungen zu streuen.

Verein

Die KleinstadtBrise ist ein gemeinnütziger Verein in der Gemeinde Risch, gegründet am 10. Juli 2018. Der Verein organisiert kulturelle Veranstaltungen und fördert damit das Kulturleben und die Kulturvielfalt in Risch Rotkreuz. Ziel ist es, unsere gemeinsame Vision zu verwirklichen:

«Kulturinteressierte miteinander zu verbinden. Ihnen in naher Umgebung die Möglichkeit bieten, Kultur mit allen Sinnen zu erleben und sich gemeinsam darüber auszutauschen. Unabhängig von Herkunft und Status neue Kontakte zu knüpfen und integrativ das lokale Kulturleben zu fördern.»

Download Statuten als PDF

Vorstand

  • Urs Wyler, Präsident
  • Ursina Schneider-Bodmer, Aktuarin
  • Hans Galliker, Kassier
  • Timothy Socha, Musikdirektor
  • Kurt Müller, Sponsoring
  • Maria Wyss, Sponsoring
  • Eliane Wyler, Marketing

Kulturerlebnisse

Kaum eine Veranstaltung ist gleich wie die andere, jede auf ihre Art einzigartig, aber alle gleichsam erlebenswert. Die KleinstadtBrise steht für folgende Bereiche:

  • kulturell wertvolle und kreative Darbietungen
  • verbindende, gemeinschaftliche Momente
  • ausgewählte, manchmal nicht alltägliche Lokalitäten
  • durchwegs stimmiges und hochwertiges Ambiente

Mitgliedschaft

Mitglied der KleinstadtBrise können alle Personen werden, die Ziel und Zweck des Vereins anerkennen und teilen. Der Jahresbeitrag ist auf CHF 200.– festgesetzt.

Mitgliedschaft beantragen

Interessenliste

Tragen Sie sich für aktuelle Informationen über unsere Kulturvorhaben in die Interessenliste ein.

E-Mail-Adresse eintragen